Ubuntu (Wily Werewolf) 16.04

Das Programm ist ein unabhängiges Betriebssystem mit offener Programmierstruktur

  • Kategorie:

    Betriebssysteme

  • Version:

    (Wily Werewolf) 16.04

  • Arbeitet unter:

    Windows 8.1 / Windows 8 / Windows 7 / Windows Vista / Windows 2003 / Windows XP / Windows NT / Windows 2000 / Windows ME / Windows 98 SE / Windows 98 / Windows 95

  • Programm in:Bei Deutsch
  • Programm-Lizenz:Kostenlos (gpl)
  • Vote:
    8,1 (164)

Ubuntu – Das alternative Betriebssystem

Bei der Software Ubuntu handelt es sich um ein alternatives Betriebssystem für PCs und Notebooks. Konkret stellt dieses Betriebssystem eine spezielle Linux-Distribution dar. Diese Distribution basiert auf dem bekannten Debian. Das Wort Ubuntu steht auf Zulu in etwa für die Übersetzung „Menschlich sein“. Die Programmierer der Software waren bzw. sind bemüht, ein einfach zu installierendes und bedienendes Betriebssystem zu erschaffen. Es war stets das Bestreben, die Optik leicht und intuitiv zu halten und eine möglichst große Kompatibilität zu der handelsüblichen Software (bzw. für gute Alternative hierzu) zu generieren. Es wird von Grund auf der gedankliche Ansatz verfolgt, dass es für jede zu erledigende Aufgabe exakt eine einzige – jedoch sehr leicht zu bedienende – Applikation bzw. ein Programm zur Verfügung zu stellen. Da ein solches Unterfangen extrem aufwendig und teuer ist, sind die Programmierer rund um Ubuntu auf Sponsoring angewiesen. Hierzu hat sich der Software-Produzent Canonical Ltd. bereit erklärt.

Die erste Version des Betriebssystems Ubuntu erschien im Jahre 2004. Seit diesem Release konnte Ubuntu seine Bekanntheit respektive seine Beliebtheit stetig steigern und gilt heutzutage als die meistgenutzte Linux-Abwandlung bzw. Linux-Distribution. Weltweit schätzen Experten und Softwareentwickler die Anzahl der Nutzer auf ca. 23 – 25 Millionen. Als Desktopumgebung wird die von der Ubuntu-Community selbst entwickelte / programmierte Oberfläche namens Unity verwendet. Unter den verschiedenen Distributionsarten existieren hierbei auch geringfügige Abwandlungen. Da die Entwickler wie eingangs erwähnt bemüht sind, eine leicht zu erlernende Software zu entwickeln, ähnelt die Optik bzw. die Anordnung der Icons, Ordner, Papierkorb, Taskleiste, Einstellungen etc. sehr denen des allseits bekannten und vertrauten Windows-Betriebssystemen.

Die Programmierer des Systems sind sehr bemüht, die sogenannte digitale Kluft (also die Kluft zwischen dem Menschen und den digitalen Maschinen respektive PCs) zu minimieren bzw. gar zu überwinden. Sämtliche Software, welche für Ubuntu entwickelt wurde und auch in Zukunft entwickelt wird – ist daher stets darauf ausgelegt, barrierefrei und intuitiv zu sein. Die Benutzerfreundlichkeit wird demnach groß geschrieben. Bereits direkt nach der Installation stehen beispielsweise Programme zur Nutzung von Emails, Internet (Browser) und ein Office-Paket zur Verfügung. Mit dieser Standardsoftware lassen sich bereits Dokumente erzeugen, bearbeiten und versenden. Die Distribution eignet sich daher auch für Nutzerinnen und Nutzer, die hauptsächlich mit dem PC bzw. dem Notebook arbeiten möchten oder Bürotätigkeiten verrichten. Nach der Installation von Ubuntu ist das Betriebssystem bemüht, sich so weit wie möglich automatisch einzustellen bzw. zu konfigurieren. Die Treiber für die jeweils vorhandene / installierte Grafikkarte, Soundkarte, Netzwerkkarte etc. werden beispielsweise so weit wie möglich direkt und ohne Nachfrage konfiguriert. Die Nutzerin bzw. der Nutzer kann somit direkt am Anschluss seine Arbeiten verrichten.

Vorteile

  • Steht kostenlos zur Verfügung
  • Ist leicht zu erlernen
  • Ist so weit wie möglich barrierefrei gestaltet
  • Stellt eine Vielzahl an Treibern zur Verfügung
  • Stellt freie Software zur Verfügung

Nachteile

  • Ist nicht in Gänze kompatibel zu Windows
  • Anfänger/innen müssen sich trotz intuitiver Benutzeroberfläche relativ lange einarbeiten

Andere zu erwägende Programme

  • HOAI detail (nach HOAI 2013) 2015
    HOAI detail (nach HOAI 2013)

    Honorarrechner für Architekten und Ingenieure

  • Knoppix 6.7
    Knoppix

    Diese debianbasierende Live-Linux liefert eine große Auswahl an Software mit

  • Kubuntu 10.10
    Kubuntu

    Betriebssystem, das auf Linux basiert und mit KDE läuft

  • Xubuntu 10.10
    Xubuntu

    Derivat des Betriebssystems Ubuntu von Canonical Ltd

User Meinungen auf Ubuntu